Home / Arbeitsspeicher (RAM)

Arbeitsspeicher (RAM)

Abbildung
Vergleichssieger
Corsair Vengeance
Unsere Empfehlung
Samsung Dual-Channel Kit
Kingston KCP313
Samsung Hynix Micron
Intenso 5641160
ModellCorsair VengeanceSamsung Dual-Channel KitKingston KCP313Samsung Hynix MicronIntenso 5641160
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung2,3Gut
Bewertung2,6Gut
Bewertung2,7Gut
Bewertung2,8Gut
Kundenbewertung
11 Bewertungen

128 Bewertungen

1 Bewertung

15 Bewertungen

HerstellerCorsairSamsungKingstonSamsung Hynix MicronIntenso
TypDesktop PC RAMLaptop RAMDesktop PC RAMLaptop RAMDesktop PC RAM
RAM Größe8 GB8 GB4 GB2 GB8 GB
Gewicht23 g18 g9 g9 g18 g
Andere RAM Größen verfügbar?NeinJaJaJaJa
Vorteile
  • Sehr schnell
  • Einfacher Einbau
  • Läuft stabil
  • Auch für ältere Laptops geeignet
  • Sehr schnell
  • Einfacher Einbau
  • Läuft stabil
  • Sehr schnell
  • Einfacher Einbau
  • Läuft stabil
Nachteile
  • Keine Anmerkung
  • Keine Anmerkung
  • Keine Anmerkung
  • Keine Anmerkung
  • Keine Anmerkung
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Corsair Vengeance

11 Bewertungen
€ 65,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Samsung Dual-Channel Kit

128 Bewertungen
€ 60,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kingston KCP313

1 Bewertung
€ 40,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Hynix Micron

15 Bewertungen
€ 15,77
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Intenso 5641160

€ 70,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Was genau ist Arbeitsspeicher?

Jeder Computer benötigt für die notwendigen Rechenleistungen ausreichend Arbeitsspeicher. Er dient dazu Daten in binärer Form abzuarbeiten und somit die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Anders als bei einer Festplatte bleiben die Daten nach Abschaltung des Computers nicht erhalten. Deshalb wird er auch als flüchtiger Speicher bezeichnet.

Die Kapazität und Rechengeschwindigkeit des Arbeitsspeichers stellt ein wichtiges Auswahlkriterium beim Arbeitsspeicher kaufen dar. Je höher die Taktrate, desto größer die Anzahl von möglichen Berechnungen. Dadurch können komplexe Rechenvorgänge schneller ausgeführt werden und führen eher zum gewünschten Resultat. Die Taktraten werden in Megahertz angegeben und sind wichtig beim Arbeitsspeicher Vergleich.

Die Leistung Ihres Motherboard gibt genau vor, welche Arbeitsspeichermodule Sie verwenden können. In der Regel bestehen die diese Module aus vier bis acht Speicherchips die auf einer Platine verbaut sind. Ein EEPROM dient zur Kommunikation zwischen Modul und Motherboard.

Worauf beim Arbeitsspeicher kaufen achten?

Wenn Sie Arbeitsspeicher kaufen möchten, sollten Sie die unterschiedlichen Speicherarten kennen. Die aktuellen Bezeichnungen lauten DDR-SDRAM. Die Abkürzungen stehen für Double Data RAM und Synchronus Random Access Memory. Beim Arbeitsspeicher Vergleich gilt es zu beachten, dass es unterschiedliche Generationen und Typen von Arbeitsspeicher gibt. Diese sind abhängig vom Baujahr des Computers.

Wichtig ist auch, dass Sie wissen, ob Ihr PC über freie Steckslots für weiteren Arbeitsspeicher verfügt. Ebenso sollten Sie die Art des bereits vorhandenen Arbeitsspeicher ermitteln. Genaue Erläuterungen stehen üblicherweise im Handbuch des Motherboard vermerkt. Es gibt aber auch eine kostenlose Software wie zum Beispiel CPUID mit dessen Hilfe Sie diese Informationen direkt auslesen können.

Wenn Sie neuen Arbeitsspeicher kaufen, verwenden Sie idealerweise baugleiche Module wie die bereits vorhandenen. So ist eine Kompatibilität gewährleistet. Beim Arbeitsspeicher Vergleich spielt natürlich auf der Preis sowie die Verfügbarkeit eine Rolle. Sollten die vorhandenen Erweiterungen nicht mehr oder nur überteuert erhältlich sein, greifen Sie auf Arbeitsspeicher mit ähnlichen Eigenschaften zurück.

Wenn der Computer zu langsam wird reicht es oft schon den Arbeitsspeicher zu erweitern. Die Geschwindigkeit Geschwindigkeit eines Computers hängt neben dem Hauptprozessor und der Grafikkarte vor allem vom Arbeitsspeicher (RAM) ab.

 

Sollten Arbeitsspeichermodule mit unterschiedlicher Taktfrequenz verbaut sein, so bestimmt der langsamste Chip die Geschwindigkeit aller Chips. Dadurch kann ein PC stark ausgebremst werden und nicht mehr die volle Performance erreichen. Anderseits können zu hohe Taktfrequenzen den RAM Controller überhitzen und dadurch zerstören. Extrem schneller Arbeitsspeicher sollte nur von Experten verwendet werden, die sich mit Overclocking auskennen. Zwingend notwendig sind in solchen Fällen spezielle RAM Kühler.

Die JEDEC, ein Zusammenschluss von über 300 Halbleiterherstellern, hat die Taktfrequenzen zu den jeweiligen RAM Generationen festgelegt. Bevor Sie einen Arbeitsspeicher kaufen, sollten Sie sich deren Empfehlungen ansehen. Mit Hilfe dieser Informationen stellen Sie sicher, dass Sie den passenden Arbeitsspeicher kaufen.

Die wichtigsten Hersteller

Beim Arbeitsspeicher Vergleich werden Sie auf unterschiedliche Hersteller stoßen, die passenden Arbeitsspeicher für Ihren Computer anbieten. Ein kleiner Überblick über die wichtigsten Hersteller und Anbieter soll Ihnen beim Arbeitsspeicher Vergleich helfen.

Kingston – Der Marktführer

Das kalifornische Unternehmen Kingston Technology wurde bereits 1987 gegründet. Spezialisiert auf den Bau von Speichermodulen stieg Kingston schnell zum Marktführer auf. Als unabhängiger Anbieter von Arbeitsspeicher stellt das Unternehmen mehr als 50 Prozent aller Speichermodule her. Den Produkten von Kingston können Sie beim Arbeitsspeicher kaufen vertrauen. Sie gelten als zuverlässig und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Hier finden Sie für Ihren Arbeitsspeicher Vergleich ausreichend Informationen zu den einzelnen Produkten und deren Leistungen.

Corsair Memory – Hochgeschwindigkeitsexperten

Im Jahr 1994 gegründet spezialisierte sich das Unternehmen auf besonders schnellen Arbeitsspeicher. Gerade im Gaming Bereich kommt es auf sehr hohe Taktfrequenzen an um die optimale Leistung aus dem Spiele PC herauszuholen. Mit einigem Spezialistenwissen eignen sich diese Produkte perfekt zur Übertaktung, ohne dass der PC dabei Schaden nimmt. Corsair bietet viele seiner Arbeitsspeicher mit speziellen Kühlelementen an. So gewährleisten sie eine konstante Kühlung und dadurch eine hohe Geschwindigkeitsleistung.

Crucial – Kompatibilitätsgarantie

Der Halbleiterhersteller Micron Technology vermarktet seine Arbeitsspeicher für den Endkundenmarkt unter dem Namen Crucial. Wenn Sie dort einen Arbeitsspeicher kaufen, bekommen Sie eine Garantie des Herstellers zur Kompatibilität mit Ihrem PC. Sollte diese nicht gegeben sein, so dürfen sie das Produkt kostenfrei zurück geben. Zuvor sollten Sie aber einen entsprechenden Arbeitsspeicher Vergleich anstellen, um im Vorfeld Inkompatibilität auszuschließen.

G.Skill – Rekordhalter

Wie auch Corsair Memory hat sich G.Skill hohe Geschwindigkeiten für Arbeitsspeicher auf die Fahne geschrieben. So erzielen sie immer neue Rekorde im internationalen Arbeitsspeicher Vergleich. Das taiwanische Unternehmen versucht nicht nur die schnellsten, sondern auch die besten Arbeitsspeicher der Welt herzustellen. Aufgrund stetig wachsender Ansprüche an die Leistung von Speichermodulen sind die Mitarbeiter gefordert, immer noch bessere Techniken zu entwickeln. Daraus resultiert eine sehr hohe Performance ihrer Produkte. G.Skill ist deshalb erste Wahl in der Gamerszene.

Der Einbau

Zubehör für Festplatten

Wenn Sie Arbeitsspeicher kaufen, so bedeutet das auch, dass er eingebaut werden muss. Sofern Sie nicht in einem Fachhandel mit angeschlossener Werkstatt kaufen, sind Sie gefordert den Arbeitsspeicher einzubauen. Wichtig dabei ist, dass der PC ausgeschaltet und komplett vom Strom getrennt ist. Um mit dem Schraubendreher nicht durch elektrostatische Aufladung Schaden anzurichten, verwenden Sie bitte ein entsprechendes Qualitätswerkzeug. Alternativ lässt sich der Schraubendreher auch entladen, indem Sie ihn an eine Heizung halten. Auch sollte der Einbau möglichst nicht auf einem Teppichboden stattfinden, da auch dieser statisch aufgeladen sein kann.

Beim Aufschrauben des Computers erlischt in der Regel die gesetzliche Garantie. Bedenken Sie dies unbedingt vor dem Einbau. Der Arbeitsspeicher wird als komplette Bank in den dafür vorgesehenen Slot eingesetzt. Meist befinden sich Sicherungsbügel an der Seite des Slots, die zunächst geöffnet werden müssen. Drücken Sie nun das Modul vorsichtig richtig herum in den Slot. Wenn Sie das Einrasten spüren und ein Klickgeräusch hören ist der Arbeitsspeicher ordnungsgemäß eingebaut. Schließen Sie nun den Sicherungsbügel und schrauben den PC wieder zu.

Fazit

Arbeitsspeicher kaufen ist keine komplizierte Angelegenheit, sofern sie beim Arbeitsspeicher kaufen die aufgeführten Punkte beachten. Auch die Auswahl des richtigen Speichermoduls sollte Ihnen durch unsere Tipps zum Arbeitsspeicher Vergleich gelingen. Arbeitsspeicher einzubauen stellt mit etwas Fachwissen keine große Herausforderung dar. So lässt sich auch durch den Arbeitsspeicher Vergleich viel Geld sparen und Sie wissen, dass wirklich das gewünschte Produkt eingebaut wurde.

Weiterführende Informationen