Home / Grafiktablett

Grafiktablett

Abbildung
Vergleichssieger
Wacom PTH-651-DEIT Intuos Pro Grafik-Tablett
Huion GT-156HD Grafiktablett
XP-Pen 22
Unsere Empfehlung
HUION WH1409 Grafiktablett
Wacom PTH-451-DEIT Intuos Pro
ModellWacom PTH-651-DEIT Intuos Pro Grafik-TablettHuion GT-156HD GrafiktablettXP-Pen 22" Pen DisplayHUION WH1409 GrafiktablettWacom PTH-451-DEIT Intuos Pro
unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Kundenbewertung
208 Bewertungen

20 Bewertungen

43 Bewertungen

94 Bewertungen

68 Bewertungen
HerstellerWACOMHuionXP-PenHuionWACOM
AnschlussUSB oder WLAN (inkl.)USB oder HDMIUSBUSB oder WLAN (inkl.)WLAN
Größe aktive Fläche224 x 140 mm344.16 × 193.59 mm476.6 x 268.1 mm350 x 220 mm157,5 x 98,4mm
Auflösung5.080 lpi5.080 lpi5.080 lpi5.080 lpikein Display
geeignet ab FortgeschritteneJaJaJaJaJa
Vorteile
  • Sehr hochwertige Verarbeitung
  • Sehr hohe Präzision
  • Entspiegelter Bildschirm
  • Sehr dünn
  • Zwei Pens mit­ge­lie­fert
  • HDMI-Adapter für Mac
  • Relativ große Zei­chen­fläche
  • 40 Stunden kabellos ver­wendbar durch ein­ge­bauten Akku
  • WLAN-fähig
  • Sehr leicht
Nachteile
  • Pen-Nibs nutzen sich schnell ab
  • Stift quitscht
  • Spiegelnder Bildschirm
  • Installation nicht ganz einfach
  • Installation nicht ganz einfach
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Wacom PTH-651-DEIT Intuos Pro Grafik-Tablett

208 Bewertungen
€ 411,57
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Huion GT-156HD Grafiktablett

20 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
XP-Pen 22

43 Bewertungen
EUR 790,00
€ 599,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
HUION WH1409 Grafiktablett

94 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Wacom PTH-451-DEIT Intuos Pro

68 Bewertungen
EUR 224,90
€ 196,66
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste über Grafiktabletts in Kürze

Sie stehen vor der schweren Entscheidung und wollen das perfekte Grafiktablett kaufen? Dann können wir Ihnen hier einen tollen Produktvergleich anbieten, der Ihnen hilfreich erscheinen wird. Beim Kauf, sollten Sie berücksichtigen, welche Grafiken Sie damit auf den Rechner zaubern möchten.

Noch vor ein paar Jahren bestand nur die Möglichkeit Entwürfe auf den Rechner mit Hilfe einer Zeichnung zu bekommen. Dafür mussten Sie die Zeichnung umständlich nachbearbeiten. Heute ist das mit einem Grafiktablett wesentlich einfacher. Zunächst sind die Geräte überaus günstig geworden. Zudem können Sie aber fest damit rechnen, dass ihr neues Grafiktablett sich einfach bedienen lässt. Sie müssen das Grafiktablett in der Regel einfach nur mit dem USB Anschluss an einen freien USB Port anschließen und das Gerät korrekt einrichten.

Grafiktabletts sind in der Regel modern und ultraflach. Meistens bekommen Sie direkt auch den passenden Stift dazu, um Ihre Grafiken zeichnen zu können. Zudem müssen Sie nicht viel Fachwissen mitbringen um ein solches Tablett nutzen zu können. Bei einem Grafiktablett geht es um die Größe und natürlich auch die Übertragungsgeschwindigkeit. Zudem können Sie darauf achten, dass Sie direkt auf dem Display eine Vorschau Ihrer Grafik bekommen. Dadurch fällt die Bearbeitung noch leichter.

Quelle: https://www.youtube.com/channel/UC1XrG1M_hw8103zO2x-oivg

Worauf sollte beim Grafiktablett kaufen geachtet werden?

  • Art
  • Anschluss
  • Einrichtung
  • Optik
  • Haptik
  • Verwendung

Art

In der Regel unterscheidet sich ein Grafiktablett nicht besonders von anderen Tablets. Die Hersteller jedoch legen sehr viel Wert auf die Hardware Eigenschaften und dabei kommt es an, eben jeden Strich so schnell wie möglich an den Rechner zu setzen. Gut ist zudem, wenn man das Grafiktablett auch dann verwenden kann, wenn kein Rechner in der Nähe ist. Ideen kommen einem schließlich überall.

Anschluss

Der Anschluss an den Rechner gelingt heute immer per USB. Sie sollten also auf jeden Fall einen freien Port für Ihr Grafiktablett an Ihrem Rechner haben.

Einrichtung

Natürlich benötigen Sie zunächst einen Treiber für Ihr Grafiktablett. Der Treiber ist meistens im Lieferumfang enthalten. Sollte das nicht der Fall sein, können Sie diesen schnell aus dem Internet kostenlos herunterladen. Sie werden dann aber auch noch ein Programm benötigen, um Ihre Grafiken auf dem Bildschirm eines Rechners sehen zu können. Diese befindet sich aber meistens ebenso im Lieferumfang oder ist downloadbar.

Optik

Optisch sind alle Tabletts ähnlich. Es handelt sich um einen schwarzen oder weißen Bildschirm, der mit einem Stift bedient wird. Der Bildschirm kann aber unterschiedlich groß sein und man hat die Möglichkeit ein Grafiktablett rahmenlos zu kaufen.

Haptik

Beim Kauf sollten Sie auch darauf achten, dass es gut in der Hand liegt. Man kann es zwar meistens sogar auf dem Tisch aufstellen, aber meistens liegt es auf dem Tisch. Dennoch sind die Tablets, die nicht gerade auf dem Tisch stehen besonders einfach zu bedienen.

Verwendung

Das Grafiktablett sollte so einfach wie möglich zu verwenden sein. Sie sollten sich damit nicht schwer tun und so schnell wie möglich den Einstieg schaffen. Ein gutes Tablet kann von Ihnen einfach und schnell angeschlossen und somit auch fix verwendet werden. Die Bilder werden in der Regel schnell und einfach an den Rechner übertragen, so dass Sie auch schnell Ergebnisse sehen.

Welche Hersteller und Marken gibt es?

  • Mac
  • Wacom
  • Medion
  • Huion

Mac

Mac ist die Kurzform von Macintosh und dieser Hersteller bietet zahlreiche Tabletts für Graphikdesigns an, die sich für die Rechner dieses Herstellers eignen. Sie sind auch ausschließlich mit Mac-Geräten und können nicht mit einem Windows Rechner verwendet werden. Die Tabletts selbst sind kinderleicht zu handhaben und lassen sich auch sehr schnell anschließen.

Wacom

Ein Wacom Grafik-Tablet ist genau richtig für alle, die sich das besondere Etwas am Rechner wünschen. Die Tabletts sind hochwertig und können in allen Preisklassen  gefunden werden. Diese Geräte sind sogar HD fähig, was gestochen scharfe Bilder zulässt.

Medion

Medion stellt ultraflache Grafiktabletts zur Verfügung. Geräte der Marke Medien stehen für eine hohe Qualität für einen niedrigen Preis. Medion-Produkte schneiden in Tests meistens sehr gut an. Oftmals werden sie trotz den niedrigem Kaufpreis Testsieger.

Huion

Huion bietet Ihnen mehr als ein einfaches Grafik-Tablet. Sie können ein Gerät von Huion und werden sehen, dass Sie hier direkt am Tablett zahlreiche Einstellungen vornehmen können. Das Tablett wird Ihre Arbeit erheblich vereinfachen und Sie können damit eigentlich nichts falsch machen. Das Tablett von Huion können Sie recht günstig kaufen. Huion-Produkte schneiden in Tests ebenfalls regelmäßig überdurchschnittlich gut ab.

Produktarten und Verwendungsarten

Sie sind Kunststudent und möchten Ihre Zeichnungen auf den Rechner übertragen? Dann ist ein Grafiktablett genau richtig für Sie. Aber auch dann, wenn Sie einfach ein Grafiktablett kaufen möchten, weil sie hobbymäßig gern zeichnen werden Ihre Zeichnungen auf ein neues Level gehoben.

Das Fazit

Zeichnen oder malen Sie gerne? Mit einem Grafiktablett können Sie das mit einem speziellen Stift auf diesem Gerät (ähnlich eines Mauspads) tun und Ihre Werke direkt am PC ansehen und weiterverarbeiten. Modelle gibt es in allen möglichen Preiskategorien und für verschiedene Verwendungszwecke. Unser Vergleich soll Ihnen einen kleinen Überblick über die besten Geräte auf dem Markt geben.