Home / FAQ / Wie kann man ein ATX-Netzteil ohne Board starten?

Wie kann man ein ATX-Netzteil ohne Board starten?

Das ATX-Netzteil zeigt einige Kabel mit verschiedenen Stecker. Es gibt dabei einen Stecker für das Board. Zum Testen kann das ATX – Netzteil auch ohne PC aktiviert werden. Es kann durch das Überbrücken von zwei Kontakten eingeschaltet werden. Dazu müssen Sie einfach eine Drahtbrücke von dem Kontakt 4 zur Masse bauen.
An dem 20-poligen Stecker definiert sich die Belegung von 1 bis 10 und darunter von 11 bis 20 jeweils von links nach rechts.

Die einzelnen Pole sind wie folgt belegt:ATX-Netzteil

  • 1 _ +3,3V (VDC)
  • 2 _ +3,3V
  • 3,5,7_ GND (Masse)
  • 4_+5V (VDC)
  • 6_+5V (VDC)
  • 8 _ Power On
  • 9 _+5V (VSB)
  • 10_+5V (VDC)
  • 11 _ +3,3V (VDC/Sense)
  • 12_-12V (VDC)
  • 13,15,16,17 _GND Masse
  • 14_ Power On
  • 18 _ -5V (VDC)
  • 19 _ +5V (VDC)
  • 20 _+5V (VDC)

Durch die Verbindung der beiden Pole sollte der Lüfter des Netzteiles aktiv werden.

Das kleinere ATX-Netzteil aktivieren

Bei dem kleineren ATX-Netzteil-Stecker stimmt die Polbelegung, wie sie oben geschildert ist nicht. Dieser Stecker ist 24-polig und hat noch einen 6-poligen EPS-Stecker dabei. Bei dem aktuellen ATX-Netzteil ist die Steuerleitung „PowerOn“ meist durch ein grün ummanteltes Kabel zu erkennen. Der Lüfter bei dem ATX- Netzteil mit 24 Polen wird aktiv, wenn Sie das grüne und schwarze Kabel miteinander verbinden. 

ATX-Netzteil testen:

Viele Netzteile bringen die volle Leistung erst, wenn ein Gerät daran montiert ist, das eine Last bildet. Sonst kann es sein, dass eine Messung falsche Werte zeigt. Aus diesem Grund sollte eine beliebige PC-Komponente(Festplatte, CD-Laufwerk, etc.) an dem Netzteil angeschlossen werden.

Der wichtigste Stecker ist also „Main Power“. Dieser wird an das Mainboard angesteckt und versorgt die wichtigsten PC-Komponenten wie das Mainboard, den Prozessor sowie AGP- und PCI-Steckplätze mit Strom. Wie man am Belegungsplan erkennen kann, gibt es am ATX-Netzteil- Stecker sehr viele Masse-Pins So ist für jede Spannungsquelle ein Bezugspunkt vorhanden.

Die orange ummantelten Kabel haben meist +3,3 Volt, die roten Kabel +5 Volt und die gelben Kabel sind mit +12 Volt belegt. Besondere Aufmerksamkeit verdient Pin 14 des ATX-Netzteil- Steckers. Verbindet man Pin 14 (Power On), mit einem der Masse-Pins, so startet das Netzteil. Auf diese Weise wird der PC gestartet.

Vorsicht ist geboten

12 Volt sind kein gefährlicher Wert für den Menschen, aber es ist trotzdem Vorsicht geboten. Die Gefahr besteht, dass es zu einem Kurzschluss kommen kann, dabei könnten Funken entstehen, die auf der Haut Verbrennungen verursachen oder auch ins Auge gehen und es schädigen können. Aus diesem Grund ist es ratsam, immer mit einer Brille zu arbeiten. 

Siehe auch

Mauspad Goliathus Speed Edition

Besonderheiten am Mauspad Goliathus Speed

Das Mauspad Goliathus Speed Edition ist optimiert für Gamer. Es gibt einige Besonderheiten die wir …